Bester Sommelier in Italien 2014 Ottavio Venditto ist

von Montag, Dezember 1, 2014

Der Sieg war Dad gewidmet, vor kurzem verstorben. Ottavio Venditto (Restaurant La Tavernetta, Lido di Venezia) ist die Award für den besten Sommelier in Italien-Franciacorta 2014, der Wettbewerb der AIS mehr begehrte von italienischen sommelier. Octavio hatten die Oberhand auf anderen 12 Thronanwärter, alle sehr jung und das ist das schönste des diesjährigen Wettbewerbs: Sie sind unter 30 – Venditto, Klasse 1986, Luca Dangar von 25 Jahre, Emmanuele Riva (29 Jahre), Lorenzo Scapecchi (27 Jahre), Daniele Sevoli (30) und Andrea Galanti (30) – und fünf unter 40, — Philip Gastaldi (1983), Friedrich Boots (1982), Telemaco Caldandrino (1976), Valentina englischen (1974), Max-Tortora. Profile der alle Halbfinalisten finden Sie HIER.

finalisti miglior sommelier italia ais 2014

Rückkehr zum Wettbewerb, Zweitplatzierten Valentina Pasi Melorri (Das fiel mir auf, für seine poetischen Beschreibungen der Wein, wirklich aufregend), 3. Lukas Dangar.

Sie beurteilen, eine Jury unter der Leitung von Weltmeister Luca Martini, eine Jury-institution (AIS Präsident Italien Antonello Maietta, Franciacorta Institut Präsident Maurizio Zanella, Bester Sommelier in Italien 2013 David Balleri, Cristiano Cini e la vostra GG 😉 ), eine Jury aus Journalisten.

zanella negri maietta

Im folgenden finden Sie mit dem Dirigenten-Preis, Sandro Camilli, Präsident AIS Umbrien.

francesca negri sandro camilli

 

 

 

 

0

Noch keine Kommentare.

Was denkst du?

Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *