http://geishagourmet.com/2013/10/01/intervista-lidia-bastianich-e-il-vino/

Interview | Lidia Bastianich und Wein

von Dienstag, Oktober 1, 2013

Joe-and-Lidia-Bastianich

Die tägliche Sip vor ein paar Tagen, die er Lidia Bastianich interviewte, Joe's MOM (Masterchef Richter Italien und USA) und eine der mächtigsten Frauen in der amerikanischen Küche, in Bezug auf Wein. Ich reproduzieren unterhalb des Interviews, weil ich denke, es ist interessant zu verstehen, wie ein erfolgreicher Gastronom, Erwähnung von Wein in einem Markt als auch strategische als das amerikanische.

Der Wein, Ihrer Meinung nach, ist ein wichtiger Bestandteil des Essens?
Der Wein ist das Essen . Der Wein sollte an jedem Tisch . Ich wuchs mit dem Wein auf dem Tisch . Mein Großvater hatte. Dann, für mich, ist eine totale und absolute Notwendigkeit , wie warme Semmeln . Abschluss Ihrer Mahlzeit , Füllen Sie das Essen aus und tut es einfach “hören” gut .

Was sind Ihre ersten Erinnerungen an al Vino ?
Da habe ich Speicher, Mein Großvater, Wein. Er verwendet, um die Trauben zu sammeln. Ich konnte kaum laufen. , Ich war unter den Weinbergen, Ich habe eine Weinlese geholfen., Obwohl am Ende ich aß mehrere Cluster anstatt im Kassetten installieren, und dann Pigiavo die Trauben in der Schüssel. Meine Beine waren voll von Traubensaft und dann nahm ich die Bienen von Myra…

Was ist Ihre Lieblings-Wein ?
Ich komme aus Friaul, eine Region notorisch Vinicola. Da produziert meine Familie noch Wein. Ein insbesondere, genannte Vespa, ist mein Favorit. UND’ ein mild Chardonnay, Sauvignon und Picolit und es ist ein weißer Komplex . Und ich liebe Meeresfrüchte, und die Vespa mit ihr vereint in Perfektion.

Abbianamenti Essen und Wein?
Der Wein sollte saisonale . Wenn es Sommer ist und es heiß ist, ein Schaumwein prosecco oder eine schöne Sauvignon sind ideal . Wenn es Winter ist , mit einem Schmorbraten, das beste ist eine feine Barolo. Auch der Chianti-OK.

 

0

Noch keine Kommentare.

Was denkst du?

Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *