http://geishagourmet.com/2013/02/26/degustazione-in-compagnia-di-elisa-mazzavillani-vini-marta-valpiani/

Weinverkostung mit Elisa Mazzavillani (Marta Weine V.g)

von Dienstag, Februar 26, 2013

 

IMG_2145

ELISA Mazzavillani

Dem Firmenmotto ist Frau Keller: im Weinberg aus 1999 Marta, im Keller 2009 die Tochter ELISA Mazzavillani, jung und leidenschaftlich Winzer Das erzählte uns über seine Produkte und dann, zwangsläufig, einen großen Teil seines Lebens. Widmet sich die Erinnerung an seinen Vater Delio, zum Beispiel, Das einzige Weiße Haus: die Delyus, Original – und vor Ort auf – Mischung von albana (60%), Pignoletto und grechetto (20% jedes). «Verkaufen Sie Weine, die nicht bereit sind, nicht», sagt, Das macht uns Geschmack 2010: «Albana ist ein Albino rot», erinnert uns an, «und seine Tannin benötigt einige’ der Zeit».

“Astemia eingelöst” (wie ich), vor kurzem gewählten Regionalvertreter des Vereins Le Donne del Vino, ELISA absolutes Vertrauen in die Rebe nährt-Symbol für seine Romagna: sangiovese. Vinifiziert in Reinheit, wird in vier verschiedenen Versionen angeboten. (Sangiovese, die auf der Grundlage, Nach oben, Reserve und Vendemmia tardiva) Sie tragen den alten Namen Castrum Castrocari. Uve provenienti da vigne distinte per ciascuna tipologia e botti di misure e passaggi differenti, usate con sapienza per periodi più o meno lunghi, generano vini piacevolmente diversi per ogni occasione di consumo e per molteplici abbinamenti. Tra i quattro campioni degustati, tutti del millesimo 2009, la Riserva si fa ricordare per la complessità dei profumi, la grande struttura, i tannini imponenti ma già ingentiliti, il gradevole finale amaricante: un vino che vale l’acquisto oggi, magari per attenderlo qualche temponon necessariamente per dimenticarlo “n” anni in cantina.

L’assaggio di Maxymo, dedicato al fratello di Elisa, si rivela sorprendente. Dall’autoctono più autoctono passiamo alla quintessenza dell’internazionale: 100% cabernet sauvignon, noch 2009, tutto affinato in barriques Französischer Eiche im zweiten und dritten Schritt. Ein Wein ohne Kompromisse, mit einer robusten pflanzliche note, bemerkenswerte frische, gute Struktur und nicht-invasive Tannine.

Spektakuläre Abschluss der Weinprobe mit einem der vielen Dessert das heuchlerische Gesetzgebung verlangt von uns aufrufen “Wein aus überreifen Trauben”: die unterzeichneten Aufruf V.g EL (als Elisa, Offensichtlich), ist ein rot undurchdringliche und auf die Tausendstel 2010 richtet sich an die 20% aus Cabernet Sauvignon und 80 % von Malbo Gentile, seltene Rebsorte, die in Emilia und Romagna Nagellack zu finden, ist. Eine berauschende Kelch (die 15% Alkohol ist zu spüren…), nach Geschmack mit Leidenschaft und Langsamkeit, nicht-süß-süß, mehr von Schokoladenkuchen – Wenn Sie wirklich etwas Maschine.

 

0

Noch keine Kommentare.

Was denkst du?

Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *