http://geishagourmet.com/2012/12/18/pan-speziato/

Pikante Pfanne

von Dienstag, Dezember 18, 2012

Starten Sie mit diesem Rezept hoffe ich häufige Zusammenarbeit mit Antonio Montalto, Konditor von den Relais Antica Corte Pallavicina.

Pikante Pfanne (Schmerzen d'epices)

Gewürztes Brot ist elsässischer Herkunft, angeführt von einem Bischof von Armenien, die Zuflucht in Nordfrankreich, Wir bieten alle Farben, die zu Besuch waren. Als ein Brot , angereichert und gesüßt mit Honig und eine Mischung aus Gewürzen, Es war sehr wichtig für die Tabellen des Mittelalters gibt es auch unterschiedliche Formen, oft obszön, als Foulspiel von Impotenz zu heilen, Brüste, die Milch auf stillende Mütter zu gewährleisten. Während heute die uralte Tradition des Spice-Laib in Nordeuropa und Mitteleuropa noch am Leben ist. Land Messen dieser Bereiche und noch leicht würzen Brot in der Form eines Herzens oder Ferkel finden.

400 g Mehl

Geriebene Schale von 1 Zitrone

1 Stück Zimt

1 Curry-PCs

1 Stück feines Salz

1 Stücke von Muskatnuss

50 g Richard

100 g gesalzen kandierte Orangen

120 g Rosinen

Alle Zutaten mit einem Löffel in eine Schüssel geben und lassen Sie gären für 3 Wochen im Kühlschrank.

Bereiten Sie nach der Gärung eine kalte Mischung zu:

400 g Wasser

400 g Honig

180 g Zucker

50 g rum

Und Kneten mit:

70 g Mandel-Filets

20 g Backpulver

Schließlich fügen letztere komponiert ,mit was wir noch haben, um die Gärung, arbeiten gut mit einem Schneebesen um sicherzustellen, ist es glatt und einheitliche.

Gießen Sie die Mischung in Formen zuvor buttered und bemehlten und Backen bei 165° C für ungefähr 50'.

p.s.: der Teig ist normal, dass ein wenig Flüssigkeit. Der letzte Aspekt der Vorbereitung ist sehr dunkel.

 

0
2 Antworten
  • Stefano
    September 12, 2014

    Hallo, Klärung zu erhalten, Ich würde gerne wissen, was ist die Bedeutung von Zest 1 Zitrone und was genau ist der Richard. Danke viel und Gratulation für Ihre Website!

    • Gourmet-Geisha
      September 15, 2014

      Hallo Stefano. Die Lust ist nichts aber Lebensfreude oder oft geriebener Zitronenschale, Das verleiht den Gerichten einen wohlriechenden Duft.
      Die Richard ist ein Likör, ein pastis.
      Grazie continua a seguirmi 🙂

Was denkst du?

Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *