http://geishagourmet.com/2012/10/05/guanciale-di-sorana-profumato-allanice/

Speck duftenden Anis di sorana

von Freitag, Oktober 5, 2012

Die Ristorante Da Gigetto ci propone questa gustosa ricetta: Speck duftenden Anis di sorana, Bier und Zimt mit Pfifferlingen, Ingwer-Apfelmus und polenta.

Für 6 Menschen:

Kissen:
n. 3 guanciali di sorana
n. 1 stecca di cannella
n. 1 stella anice
½ litro di birra bionda doppio malto
Sale e pepe q.b.
Olivenöl extra vergine

Finferli:
800 Gr. Pfifferlinge-Zwerge
100 Gr. Butter
Salz
n. 1 ciuffo di pimpinella

Äpfel:
n. 2 mele Golden
n. 1 presa di zenzero

Cialdone:
200 Gr. di polenta Biancoperla

Verfahren:
Rosolare abbondantemente ambo i lati del guanciale, toglierlo dalla padella, lasciarlo raffreddare in abbattitore e sistemarlo in un sacchetto da sottovuoto per cottura con la cannella e l’anice.
Versarvi 100 Gr. di birra per guanciale. Chiudere il sacchetto, cuocere in forno a vapore a 85°C per circa 3 Stunden. A cottura ultimata togliere dal forno, tagliare il guanciale a porzione e ridurre il sugo di cottura di 2/3, emulsionarlo con una noce di burro.
Per i funghi cuocerli nel burro sino al totale assorbimento del loro liquido. Beim Entfernen von Hitze gekocht und fügen Sie die gehackte Blätter von Pimpinella.
Für Äpfel, Äpfel schälen, den Kern entfernen und in kleine Würfel geschnitten, Werfen Sie in eine Schüssel geben, mit dem Ingwer Pulver, setzen Sie im Vakuumbeutel und Kochen in Dampf bei 95° C 10 Minuten.
Legen Sie die Pilze in den Topf, der Teil der Wange, Garnieren Sie mit dem Kochen und die gewürfelte Äpfel.

0

Noch keine Kommentare.

Was denkst du?

Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *