Polenta mit Pike Spaghettoni (lange Teigwaren) und Gemüse knackig

von Donnerstag, November 3, 2011

Wenn Sie eine original Version von Ihrem geliebten Spaghetti Jagd sind, Hier ist das Rezept, das vor allem für mein Buch Chef Peter Brunel entworfen hatte Gelbgold (Bancarella della Cucina-Auswahl 2009). Nun, da das kalte Wetter wirklich kam, wie Maismehl, Nein? Ich gelegentlich anstelle der Spieß ich habe Speck oder Wurst und das Ergebnis ist straffer aber offensichtlich wirklich faszinierend.

Für 4 Menschen

Für die Spaghettoni (lange Teigwaren):

Gr. 500 di Storo polenta

Gr. 250 Weissmehl Typ 00

Gr. 80 Eier

Gr. 60 der Dotter

Gr. 5 Schwarze Hopfenpulver

Gr. 15 Salz

Gr. 50 Kernöl

Für den Abgleich:

2 saubere Filets von Zander 1 Glas Chardonnay 1 Knoblauchzehe gr. 20 kaltgepresstes Olivenöl Salz und Pfeffer

Für knackiges Gemüse:

Schneiden Sie mit der Aufschnittmaschine oder mandolina 12 geschnittene Karotten 12 Scheiben Fenchel 12 Rüben-Scheiben

12 Scheiben Knollensellerie

12 geschnittene Zwiebel

Maldon Meersalz

Reis-Öl

Verfahren

  • Bereiten Sie die Mischung für die pasta. den Teig Rollen Sie aus, auf einem Holzfußboden und mit Hilfe des Rades Unentschieden Spaghetti.
  • In Streifen schneiden Sie und Marinieren Sie es Zanderfilet mit gewürztraminer, zerdrückten Knoblauch, Salz und Pfeffer 2 Stunden, dann in der Pfanne mit Öl braten.
  • Lassen Sie es für 12 15 Gemüse in kaltem Wasser, Trocknen Sie sie leicht und anbraten in Öl für Reis 2/3 Minuten. Legen Sie die Chips auf einem Papiertuch und im Ofen bei trocknen lassen 80 Grad für 40 Minuten. Mit Maldon Meersalz bestreuen.
  • An dieser Stelle, Spaghetti im Wasser kochen, Legen Sie sie in einer flachen Schale, Zander und knackigem Gemüse hinzufügen.
Weisswein, fruchtig, weiche, persistente Chardonnay oder Pinot Blanc; Apple-Entsafter, Karotten und Sellerie, Zitrone-Tropfen

 

 

(aus meiner Gelbgold, und. Curcu&Genovese)

0

Noch keine Kommentare.

Was denkst du?

Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *