http://geishagourmet.com/2011/10/01/foodies-sbarca-a-trento-tutti-i-piatti-per-veri-enogastrofanatici-3-0/

Feinschmecker eröffnet in Trento. Alle Gerichte für echte enogastrofanatici 3.0

von Samstag, Oktober 1, 2011

Feinschmecker, d. h., dass wenn Sie ein Urlaubsziel für Ihren Urlaub wählen sie tun ab restaurants, Dai Prodotti tipici, aus cantine… Diejenigen, die eher bereit, den Verzicht auf ein Kleidungsstück, ein gutes Essen im Restaurant… Jene, die ein km-Produkt wieder zu finden und gehen Jagd für Gefühle für den Gaumen.

Feinschmecker, die Enogastroappassionati des dritten Jahrtausends. Wir haben jetzt auch eine Anleitung, veröffentlicht von Gambero Rosso, Feinschmecker- Tausend Adressen wo Essen Lust und Leidenschaft ist.

So il Gambero Rosso ist jetzt auf Tour in sechs italienischen Orte und ich hatte die Gelegenheit, den Abend dreißig, Margon Schlucht anlässlich gestern, in der Firma der Handwerker des Geschmacks Agraria Riva del GArda, Azienda Agricola ARtini Zuclo, F.lli Ballardini Fleisch von Thyone, Shop dreißig Trento, Obst und Gemüse von Stefano Dematè di Trento, Fleisch Largher Salada di Cembra, Mieli Thun Vigo di Ton, Pirmitivizia Clearing, Goldene Forelle Preore, Azienda Agricola Ubervetus von Orvieto.

Das Menü von Alfio Ghezzi, mit den Produkten der Handwerker des Geschmacks, Es war wirklich erstaunlich. Hier sind die Gerichte… Und wenn Sie die gestern Abend verpasst haben, keine Angst, die meisten dieser Rezepte sind immer noch auf das Menü am Inn-Margon.

Beat Fleisch salada, Herbstgemüse, Trentingrana Krusten und Bergamotte und Apple-emulsion

Kartoffelknödel, Honig, Zimt und Trentingrana stravecchio (zart und sensationeller)

Char ertrank bei Ferrari Perl Rosèwein, Karotten, Passionsfrucht, Mandeln und Estragon

Erstaunliche Rind Herz, Berg Kartoffeln und Steinpilzen

Göttliche Cinturello Absatzferkel orvietano, Porree/Lauch, Meerrettich und Ingwer

Rhabarber-Eis, Nüsse, Belgische Endivie, Kräuter und Olivenöl extra vergine "Olive 111". Interessant, aber vielleicht ein wenig' zu viel Säure

 

Fehlt auf den Fotos der Leber von Forellen, Polenta mit Kaffee, Blumenkohl, Flamingo und pulverförmigen Butter und Salbei, faszinierend, lecker, spannende. So begeistert von der Neugierde zu schmecken, ich vergaß, die Platte zu fotografieren! 😉

 

0

Noch keine Kommentare.

Was denkst du?

Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *