http://geishagourmet.com/2011/02/13/un-broccolo-da-Gourmet/

Ein Gourmet-Brokkoli

von Sonntag, Februar 13, 2011

Brokkoli Fiolaro von Creazzo wird so genannt, weil die Kopf-Struktur die Entwicklung eine Vielzahl von Sauger umfasst, die fióli, Das ist gerade für Kinder, die konstituiert, zusammen mit Kartoffeln und Getreide, die Machtbasis des Lebensunterhalts der Familien diese landwirtschaftlicher Flächen im winter. Brokkoli-Fiolaro von Creazzo wurde ausgewählt und gespielt von Generationen von Bauern der wunderbaren Hügel vor den Toren Vicenza und für ein längeren Zeitraum von nur zwei Familien der Bauern vor dem Aussterben gespeichert wurde. Für seine einzigartigen organoleptischen Eigenschaften, war Gegenstand eines Restaurierung-Projekts, das viele Beteiligten einschließlich der Provinz Vicenza, durch das Institut für Genetik und Landwirtschaft "Nazareno Strampelli" in Lonigo, Das bringt ein gewisses Maß an Samen in der Gruft der Gen-Bank für alle Sorten von agrarischen Vicentino; Das Consorzio di Promozione Turistica "Vicenza", danach alle Phasen der Gründung in De. Co., auf der Pro Loco von Creazzo, die, durch die Schaffung der Festa del Broccolo Fiolaro, ein indoor-Festival statt, im Herzen des Winters, Das Gemüse hat sehr bescheidenen Ursprünge der Protagonist ein erneuertes Interesse an seine Vermehrung durch eine wachsende Zahl von Bauern zu werden erlaubt..

Der Präsident des Konsortiums "Vicenza", Dino-chemische, "es scheint, dass unsere Broccolo Fiolaro von beiden Armen Nachkriegs-Land Küchen in den besten Restaurants von Vicenza gelandet, von Cracco in Mailand und jetzt die in einer TV-Sendung die Dicke von Geo&GEO, Wir überprüfen in der Überzeugung, dass unsere Region ein Ressourcenfeld ist, echte wilde Perlen, mit Leidenschaft und Ausdauer bewertet werden. Brokkoli-Fiolaro ist ein erfolgreiches Beispiel territorialer marketing Maßnahmen, die den Weg für andere Produkte-de.co. Das Gebiet von Vicenza».

0

Noch keine Kommentare.

Was denkst du?

Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *