Kartoffel-Risotto und Maismehl

von Sonntag, April 18, 2010

Heute habe ich beschlossen, dieses Rezept zu machen, Unser Freund-Chef Peter Brunel. Dies ist nicht das erste Mal, dass ich (Ich hatte, um es zu testen, bevor Sie es in einfügen Gelbgold, und Curcu&Genovese) und, Wie immer, Ich habe es meinen Weg, Warum nicht immer das verfolge ich die Rezepte für Draht und Zeichen… Ich denke, mehr als alles, was ich als Inspiration dienen.. UND’ wirklich einfach, dieses Gericht zu machen, die einzige Sache langweilig ist die Kartoffeln Zerkleinern! Geschmack und Bühnenbild, Obwohl, versichert sind, und meine Gäste forderten eine Zugabe noch heute.

Wie machen

Peel, in Scheiben geschnitten, dann entsprechend und schließlich zu Körnern Reis Kartoffeln. Für ein paar Minuten in kaltem Wasser spülen Sie ab, dann abtropfen Sie und trocknen Sie Sie.

Mit dem Mehl mischen und, in einer Pfanne mit etwas Butter und Öl, Auf großer Flamme auf "Reis" für ein paar Minuten kochen.

Für das Fondue der fossa: Alle Zutaten in einem Topf im Wasserbad zu bringen. Nach 40 Minuten Emulgieren mit Hilfe eines Mixers.

Dienen der "Reis" Paket auf Fondue zu transportieren und garniert mit Trüffel-Späne (Heute habe ich die gefrorene Pilze, und kam wieder diese leckere Variante).


0

Noch keine Kommentare.

Was denkst du?

Ihre e-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *